Bürosituation

Wünschen Sie sich einen nachhaltigen Betrieb Ihres Gebäudes? Wir ­helfen Ihnen dabei.

Nachhaltigkeit ist heute wichtiger denn je – der Umwelt und dem Klima zuliebe. Mit einer raffinierten Gebäude­auto­mation reduzieren Sie den CO2-Bedarf und unter­stützen die De­karboni­sierung. Und das nicht nur heute und morgen, sondern während des ganzen Lebens­zyklus.

Die Investition in eine Gebäude­auto­mation lohnt sich aber auch finanziell. Sie macht bei einem Neubau nur etwa ein bis zwei Prozent aus, ist nach wenigen Jahren amortisiert. Und: Die integrale Gebäude­auto­mation sichert auch den Wert Ihrer Liegen­schaft auf dem Immo­bilien­markt.

Portrait Walter Schraner

«Fortschritt bedeutet für uns der Einsatz von maximaler ­Innovation, minimaler Ressourcen und Technik unter dem ­Aspekt einer hohen Flexibilität, Nach­haltig­keit und Kunden­zufrieden­heit. Mit unserem Handeln tragen wir Ver­­ant­wortung gegen­über Mit­menschen, Nutzern, Inhaber und unserer Umwelt»

Walter Schraner
Geschäftsführer

Portrait Deborah Sig

«Mit der Gebäude­auto­mation steigern wir den Komfort in unseren Arbeits- und Wohn­welten. Nicht nur Autos fahren zu­künftig selbst, auch Gebäude werden immer «auto­matischer» und ­regeln selbst­tätig alles so, wie Nutzer oder Be­wohner es am liebsten mögen.»

Deborah Sig
Mitglied Verwaltungsrat

Portrait Dominik Dietwyler

«Jeder Tag hält neue, über­raschende und heraus­fordernde Auf­gaben für mich bereit. Ich kann fach­liche sowie soziale ­Kompe­tenzen aktiv nutzen und meine Leiden­schaft leben. Durch die Zu­sammen­arbeit mit anderen Bereichen im Unter­nehmen lerne ich neue Themen­gebiete und Arbeits­bereiche kennen und bringe Projekte im Team zusammen erfolg­reich zum Abschluss.»

Dominik Dietwyler
Senior-Projektleiter Gebäudeautomation

Neubau

Neubau

  • Wir sorgen für eine sinn­volle Ge­bäude­auto­mation in ge­werb­lichen und öffent­lichen Neu­bauten wie Fabriken, Kranken­häuser, Flug­häfen, Shopping­center, Büro- und Ver­waltungs­gebäude.
  • Dabei planen und ent­wickeln wir durch­gängig von der SIA-Phase 1 bis zur SIA-Phase 6.
  • Für eine perfekte Lösung analysieren wir die Be­dürfnisse der Investoren, Bau­herren, Planer und Be­treiber und stimmen die Ge­bäude­auto­mation auf alle ab.

Kurz gesagt: Sie erhalten einen Neu­bau, der von Anfang an nach­haltig ist und im Alltag überzeugt.

Sanierung

Sanierung

  • Im Vorfeld machen wir eine Ist-Aufnahme des Ge­bäudes und be­werten bereits bestehende Ge­bäude­auto­mations­systeme.
  • Anschliessend planen wir die Ab­lösung der bestehenden Systeme. Diese ist auch im laufenden Betrieb möglich.
  • Damit keine grösseren Eingriffe not­wendig sind und der aktuelle Zustand nicht verändert werden muss, setzen wir auf kabellose Lösungen.

Kurz gesagt: Mit der aktualisierten Ge­bäude­auto­mation erhalten Sie den Markt­wert Ihrer Immobilie und erhöhen den Nutzungs­komfort.

Der Mensch steht im Zentrum – aber nicht allein

Für eine gelungene Ge­bäude­auto­mation stimmen wir alle Faktoren auf­ein­ander ab: die Be­dürf­nisse der Menschen, Prozesse, Richt­linien und Techno­logien. Ihre Wünsche und Ideen sind genauso wichtig wie optimale Prozesse und die Ein­haltung der Richt­linien.

Deshalb er­setzen wir den klassischen Projekt­ablauf wann immer möglich durch die ver­netzte und digitale BIM-Methode. Und ver­einen auf diese Weise schluss­endlich den Menschen und die Techno­logie zu einem funktio­nierenden Ganzen.

Möchten Sie mehr über unsere smarten Lösungen erfahren? Planen Sie bereits ein konkretes Projekt? Wir unterstützen Sie gerne!

+41 58 360 65 60 | info@ga-werkstatt.ch

Areal Roche Diagnostics

«Ein voll­auto­matisiertes smartes Gebäude spart gegen­über einem kon­ventio­nellen Gebäude bis zu 49 Prozent der Gesamt­energie.»

Praxisstudie Hochschule Biberach

IoT und Ge­bäude­auto­mation – der Booster für den Wirkungsgrad

Mit dem IoT – Internet of Things – vernetzen wir physische Systeme mit An­wendungen. Dabei werden Um­gebungs­infor­mationen mittels Sensoren ge­sammelt und aus­ge­wertet, um die richtigen Mass­nahmen für die ver­schie­denen Ge­bäude­systeme und An­wendungen abzuleiten.

Wenn Sie also zum Beispiel das Fenster öffnen, wird die Heizung auto­matisch herunter­geregelt. Oder das Licht geht aus, wenn sich niemand im Raum aufhält.

Ausserdem liefern die Daten Infor­mationen für eine effiziente Nutzung und Reinigung von Anlagen, Räumen und Systemen. Geräte eruieren selbst­ständig eine vor­sorg­liche Wartung «predictive Main­te­nance» oder melden Fehler­zustände.

Ganz schön praktisch, nicht wahr?

Planen Sie mit uns vom Projekt­beginn bis zum Betrieb der Anlage. Wir unter­stützen Sie mit unserem Know-how, jeder Menge Elan und vor allem: menschlich und empathisch.

+41 58 360 65 60 | info@ga-werkstatt.ch

Mit dem digitalen Zwilling holen wir das Beste aus Ihrem Gebäude heraus

Der digitale Zwilling ist eine virtuelle Ab­bildung des realen, phy­sischen Ge­bäudes. Er besteht aus Daten und Algo­rithmen, die mittels Sensoren mit dem realen Gebäude verglichen werden.

Die Ge­bäude­auto­mation erweitert das Konzept des Zwillings. Durch den digitalen Ab­gleich des virtuellen Bau­projekts können wir bereits in der Planungs- und Reali­sierungs­phase Simu­lationen und Opti­mierungen vor­nehmen. So wird das ganze Projekt effi­zienter und kosten­günstiger.

Für Sie gehen wir mit der Zeit und sind ihr manchmal sogar einen Schritt voraus. Damit Ihr Projekt zu einem vollen Erfolg wird.